English
home
Projekte
Ausstellungen
Texte
Videos
Kataloge/Editionen
Kontakt

 

 

unser Partner:

Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Maria-Reiche-Str. 2
01109 Dresden

http://www.ipms.fraunhofer.de

--------------------------------------------------------------------------------

Elektronischer Spiegel

Die interaktive Installation Elektronischer Spiegel wurde in Zusammenarbeit mit den Geschäftsfeldern Micro Scanner Devices und Sensor & Actuator Systems realisiert. Deren Kernstück ist das am Fraunhofer IPMS entwickelte Laser Projektionsmodul. Die Entwicklung dieses "Minibeamers im Streicholzschachtelformat" wurde möglich durch den Einsatz von Lasern als Lichtquellen und Mikroscannerspiegel zur Lichtablenkung.

Das Projektionsmodul ist mit einer Kamera verbunden, welche sich auf den Betrachter richtet. Dessen Abbild wird unmittelbar auf eine gegenüberliegende Fläche projiziert. Mit elektronischen Mitteln entsteht ein Spiegelbild, das Zeichen menschlicher Selbstwahrnehmung und -erkenntnis.

Die Projektionsfläche ist linear auf der Projektionsachse verschiebbar. Sie wird über einen Ultraschallsensor von den Bewegungen des Betrachters gesteuert. Da die Bilderzeugung durch das Laser-Projektionsmodul ohne optische Linsen auskommt, entsteht ein gleich bleibend scharfes Bild, unabhängig vom Projektionsabstand.

--------------------------------------------------------------------------------

Lebenszeit

Das Projekt Lebenszeit wurde in Zusammenarbeit mit dem Forschungsbereich Lifetronics realisiert. Dabei kamen innovative und neu entwickelte Lösungen aus dem Bereich des mobilen Herz-Kreislauf Monitorings zum Einsatz.

Auf Vorschlag der REINIGUNGSGESELLSCHAFT wurde die mobile EKG-Elektronik von ausgewählten Personen aus verschiednen Berufsgruppen im Alltag 24 Stunden lang getragen. Dabei wurde das Langzeit EKG aufgezeichnet und die Herzrate abgeleitet.

Die erfassten EKG Daten werden auf einer Zeitachse stichprobenartig dargestellt. In Kombination dazu erscheinen Fotografien, welche von den Teilnehmern selbst erstellt wurden. Die Bilder geben die eigene Perspektive dieser Personen auf ihr jeweiliges Umfeld wieder. Ergänzend zu protokollarischen Angaben zum Tagesablauf erscheinen auszugsweise markante Äußerungen der Teilnehmer aus retrospektiven Interviews über ihre Arbeits- und Lebenswelt.


Im Ergebnis entsteht eine Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Tagesabläufe verschiedener Berufsgruppen. (Verkäuferin, Manager, Langzeitarbeitsloser, Beamter, Technische Angestellte) Risiko- und Stressfaktoren unterschiedlicher Tätigkeiten und sozialer Milieus werden sichtbar.

zurück

Elektronischer Spiegel, REINIGUNGSGESELLSCHAFT und Fraunhofer IPMS, 2007, Laserprojektionsmodul, bewegliche Projektionsfläche, 170 x 40 x 60 cm
 
Lebenszeit, REINIGUNGSGESELLSCHAFT und Fraunhofer IPMS, 2007, sechs Bildtafeln, Fotografien gerahmt, 150 x 100cm
 
Lebenszeit, REINIGUNGSGESELLSCHAFT und Fraunhofer IPMS, 2007, Detail mit Herzrate, Bildsequenz und Protokollebene