English
home
Projekte
Ausstellungen
Texte
Videos
Kataloge/Editionen
Kontakt

 

Bildung als Gestaltungsprozess

Der Einfluss von Pop- und Konsumkultur auf Wissensvermittlung und Bildungsmarketing

Installation und DVD im Rahmen von der Austelling Produkt und Vision - Schnittstellen und Trennlinien in Kunst und Wirtschaft

Video "Education as a Design Process"

9. September - 9. Oktober 2005

Was passiert, wenn ein Unternehmen – in diesem Fall der Cornelsen Verlag Berlin – seine Türen für Künstler/innen öffnet? Können die Künstler/innen oder die Kunst und Cornelsen oder die Wirtschaft etwas voneinander lernen oder wird ihre Autonomie in Frage gestellt? Die Teilnehmer/innen von Produkt & Vision haben sich mit der Finanzstruktur, der Identifikation der Mitarbeiter/innen mit dem Unternehmen, den Produkten(Schulbücher), dem Produktionsprozess, dem Unternehmensimage, der Organisationsstruktur u.a. auseinander gesetzt. In der Ausstellung sind die künstlerischen Ergebnisse dieser Auseinandersetzungen aber auch generelle Arbeiten zum Themenfeld Kunst und Wirtschaft anhand von Installationen, Videoarbeiten, Comics, Performances u.a. zu sehen. „Produkt & Vision“ ist eine Initiative der Künstler Mari Brellochs und Henrik Schrat und wird mit dem Kunstfabrik am Flutgraben e.V. umgesetzt. Das Projekt beschäftigt sich mit Unternehmen als dominierende gesellschaftliche Organisationsform. Dabei geht es zum einen um Parallelen und Unterschiede in wirtschaftlichen und künstlerischen Unternehmungen. Zum anderen wird das Unternehmen bei „Produkt & Vision“ zum Modell, zur Inspirationsquelle künstlerischer und wissenschaftlicher Arbeit.

Als Teil des Projekts erscheint zeitgleich beim Kulturverlag Kadmos ein Reader, “Raffinierter Überleben. Strategien in Kunst und Wirtschaft“. Ein Katalog wird nach der Ausstellung veröffentlicht.

Ausstellung mit Beiträgen u.a von:

Acces Local (Paris), Mari Brellochs (Berlin), Cornelsen Verlag (Berlin), Katja Diallo (Dordrecht/Berlin), etoy.CORPORATION (Zürich/international), Neil Cummings/Marysia Lewandowska (London), Rainer Goerss (Berlin), Kent Hansen (Kopenhagen), Imagination Lab (Lausanne), Lucy Kimbell (London), Learning Lab Dänemark (Kopenhagen), Orgacom (Amsterdam), osb-i systemische Organisationsberatung (Tübingen, Wien), REINIGUNGSGESELLSCHAFT (Dresden), Institut für Ressourcenschonung, Innovation und Sustainability (Berlin), Henrik Schrat (Berlin), Enno Schmidt (Frankfurt a.M.), Barbara Steveni (London), Joël Verwimp (Berlin)

Kunstfabrik am Flutgraben
Am Flutgraben 3
12435 Berlin

Ausführliche Informationen zur Ausstellung und Veranstaltungstermine des Begleitprogramms bietet die

Internetseite www.produktundvision.com


Kooperation mit Cornelsen, Verlag für Bildungsmedien und osb-i Systemische Organisationsberatung

Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds

RG dankt City Gärtnerei Sauermann Berlin, Barnaby Drabble, Jutta Breuer und NARVA Lichtquellen GmbH + Co. KG

zurück

 

DVD still RG 2005
evaluation of educational material
advertisement by a wholesale stuffed animal trader / cover of a textbook