English
home
Projekte
Ausstellungen
Texte
Videos
Kataloge
Kontakt

 

CSV- Corporate Social Values
ein Projekt der REINIGUNGSGESELLSCHAFT mit Stiftung Warentest

arttransponder
Ausstellungs- und Projektraum
Brunnenstr. 151
10115 Berlin

29.08. – 26. 09. 2008

Die Projektgruppe REINIGUNGSGESELLSCHAFT widmet sich einer künstlerischen Sicht auf das
Verhältnis von Verbraucherschutz, Unternehmen und Konsumenten.
Für das Projekt öffnete die Stiftung Warentest ihre Türen, und ermöglichte es den Künstlern bei einem konkreten Produkttest dabei zu sein. Basierend auf dem dabei entstandenen Material und dem in Interviews mit Produkttestern gewonnenen Expertenaussagen entstand für die Ausstellung bei artTransponder eine künstlerische Analyse des Testgeschehens. Das Projekt macht die Zusammenhänge zwischen der„Ethik der Warenwelt“ und der „Ästhetik des Testens“ zum künstlerischen Thema. Verbraucherschutz ist ein Produkt, bei dem eine wachsende Zahl von Anbietern um Aufmerksamkeit konkurriert. Eine Institution wie die Stiftung Warentest steht zunehmend im Wettbewerb mit Anbietern, welche ihre Produkttests in werbefinananzierten Publikationen anbieten. Wie vereinbar sind Marktinteressen und der Anspruch auf Unabhängigkeit? Welchen Anforderungen stellen sich Unternehmen bei der Herstellung ihrer Produkte, und welche Rolle spielt unternehmerische Verantwortung (Corporate Social Responsibility – CSR) bei der Bewertung von Waren?
Verbraucherschutz und ethisch bewusstes Konsumieren haben eine wachsende Bedeutung bei der Ausbildung allgemeiner gesellschaftlicher Wertmaßstäbe. Sind die Konsumenten wirklich, wie der Soziologe Ulrich Beck behauptet die neue gesellschaftsbildende Kraft?

arttransponder
Ausstellungs- und Projektraum
Brunnenstraße 151, 10115 Berlin, Fon: 030 - 30642400

Öffnungszeiten: Do 12-17 Uhr, Fr/Sa 14-19 Uhr

see also: www.berlinerpool.de

Berlinerpool is an international information and communication platform on art, dedicated to the needs of artists